30Juni

Große Fortschritte beim Bau des neuen Vereinsheims vom SV Elz

Letzte Woche schlug Hans Michel mit seiner Firma den Dachstuhl auf.

Team beim Dachaufbau

Der Rohbau wurde durch die Firma Baydar bereits vor einigen Wochen in atemberaubender Geschwindigkeit fertig gestellt. Anschließend waren es vor allem die Alten Herren und die 2. Mannschaft des SV Elz, die in einigen Arbeitsstunden wichtige Außenarbeiten erledigten.

Letzte Woche dann schlug Hans Michel mit seiner Firma den Dachstuhl auf und wieder waren es die Alten Herren und Teile der 2. Mannschaft, welche die knapp 500 qm² große Dachfläche zuschalten und die Unterkonstruktion für weitere Arbeiten erledigten. Trotz der vielen Arbeiten wurde bei aller Anstrengung aber auch viel gelacht. Es war schon ein kleiner Höhepunkt für den Chronisten beim Zuschalen des neuen Daches den vielen lustigen Geschichten rund um den SV Elz zuzuhören die Henry Klinger, Harry Mohr, Hans Michel und vor allem Hans-Josef Metternich zu erzählen wussten.

Jetzt stehen erst einmal noch kleinere Arbeiten am Dach aus, dann kann hoffentlich in Kürze ein anständiges Richtfest gefeiert werden. Für die dann kommenden Arbeiten ist wie immer jede Hilfe willkommen. Wer, egal in welcher Form, helfen möchte, kann sich z.B. unter der E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch bei einem Vorstandmitglied melden. 

Dachaufbau
Dachaufbau

Geschrieben von Klaus Sommer, Posted in Blog